Private Krankenversicherung

Rund 8,95 Millionen Deutsche sind bereits in der Privaten Krankenversicherung versichert (PKV-Verband, 11/2016) und profitieren damit von zahlreichen Vorteilen gegenüber der Mitgliedschaft in den gesetzlichen Krankenkassen (GKV).

Private Krankenversicherungen verfügen so in der Regel über ein deutlich umfangreicheres Leistungsspektrum, je nach Tarif z. B. stationäre Behandlung im Einbettzimmer, Kostenübernahme beim Heilpraktiker oder beim Zahnersatz sowie freie Arztwahl und weltweiter Krankenschutz. Mitglieder der PKV können darüber hinaus auch von Beitragsrückerstattungen profitieren, wenn Leistungen nicht in Anspruch genommen wurden.

Die Beiträge in die Private Krankenversicherung sind individuell und orientieren sich an den gewählten Tarifen. Um die Vorteile als Privatpatient für sich nutzen zu können, müssen allerdings gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Welche das sind und was sie sonst noch über die PKV wissen müssen, erfahren Sie auf dieser und den folgenden Seiten.