Gesetzliche Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ist für Bundesbürger, deren Einkommen unterhalb der Versicherungspflichtgrenze von derzeit 4.350,00 Euro pro Monat liegt, verpflichtend. Hauptaufgabe der gesetzlichen Krankenversicherung ist die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ggf. zu verbessern.

Das System der gesetzlichen Krankenversicherung basiert auf dem Solidaritätsprinzip, das bedeutet alle Versicherungsnehmer haben prinzipiell den gleichen Leistungsanspruch (geregelt nach SGB V – Sozialgesetzbuch). Die Wahrnehmung der Aufgaben der GKV obliegt den Krankenkassen. Pflichtversicherte müssen sich einer davon anschließen, wobei ein Wechsel potentiell möglich ist. Insgesamt sind derzeit 146 gesetzliche Krankenkassen tätig.

Obwohl die Beitragssätze seit einigen Jahren ebenfalls in allen Kassen gleich sind, lohnt ein Vergleich der Versicherungsangebote, um sich den individuell besten Service ohne Zusatzbeiträge zu sichern. Nutzen Sie das folgende Formular für Ihre unverbindliche und kostenlose Angebotsanfrage.